Brandner Kaspar am Münchner Volkstheater

Im Oktober spiele ich wieder das Marei im Brandner Kaspar und das ewig‘ Leben am Münchner Volkstheater.

Die Termine sind
Montag, 2. Oktober um 19:30 Uhr
Dienstag, 3. Oktober um 13:30 Uhr, danach geht’s auf die Wies’n
Sonntag, 15. Oktober um 18 Uhr

Münchner Volkstheater | Brienner Str. 50 | 80333 München

Karten gibt es hier oder unter 089/523 46 55

©Peter Schreiber

Falsche Siebziger – Sendetermin

Am Mittwoch, den 13. September 2017 hat die schwarze Komödie Falsche Siebziger von Matthias Kiefersauer Premiere in der ARD.

http://www.br.de/presse/inhalt/pressedossiers/falsche-siebziger-100.html

Den Film könnt Ihr hier in der ARD-Mediathek sehen.

v.l.n.r.: Gerhard Wittmann, Matthias Kiefersauer, Kathrin von Steinburg, Gundi Ellert, Ilse Neubauer, Markus Krojer, Sebastian Bezzel Danke an ©Axel Redder für das Foto von der Premiere am Münchner Filmfest!

Hindafing bei Netflix

Seit dem 1. September 2017 ist die Serie Hindafing bei Netflix zu sehen. Ich spiele hier die Tochter vom tollen Heinz-Josef Braun mit Frederic Linkemann als meinem Bruder.

Gedreht haben wir letztes Jahr und die Serie lief dieses Jahr schon im Mai im BR.

Nun also bei Netflix, ich freue mich!
Hindafing bei Facebook

 

Regie Boris Kunz
mit Maximilian Brückner, Katrin Röver, Andreas Giebel, Petra Berndt, Ercan Karacayli, Michael Kranz, Heinz-Josef Braun, Kathrin von Steinburg, Frederic Linkemann, u.v.m.

 

Kathrin von Steinburg©Marek Vogel

Falsche Siebziger am Münchner Filmfest

Die Komödie Falsche Siebziger von Matthias Kiefersauer, die wir letzten Herbst in einem kleinen Weiler in der Nähe vom Starnberger See gedreht haben, hat Premiere am Münchner Filmfest! Die Freude ist groß!

Die Premiere ist am Mittwoch, 28.06.2017 um 17:00 Uhr im Carl-Orff-Saal im Gasteig.

Weitere Vorstellung
Samstag, 01.07.2017 | 12:30 Uhr | HFF AudimaxX

Karten dazu gibt es hier.

Vielen Dank an ©Axel Redder für das Foto von der Premiere am Münchner Filmfest!

Die Lügen der Papageien – Spieltermine

Metropoltheater | Floriansmühlstr. 5 | 80939 München

Regie Jochen Schölch
mit Kathrin von Steinburg, Martin Dudeck und Matthias Grundig.

Freitag, 03.03.17 um 20 Uhr
Samstag, 04.03.17 um 20 Uhr

…Marbers Papageien reden viel. Es sind drei, ein Schauspieler, eine Regisseurin und ein Autor. Der Autor ist offenbar ziemlich mies und ein Riesenarschloch, der Schauspieler nicht sonderlich begabt, aber ganz lieb, die Regisseurin emphatisch und verzweifelt. Eine lustige Kombination mithin, auf die sich Jochen Schölch im Metropoltheater mit Lust stürzt, schon dadurch, dass er sich drei wunderbare Darsteller dafür gesucht hat. …Kathrin von Steinburg, die man nun endlich wieder außerhalb des „Brandner Kaspars“ auf einer Bühne sieht, versucht mit Wärme, List und im Stadium höchster Ausweglosigkeit als Regisseurin zu retten, was möglich ist. …(Egbert Tholl, SZ vom 22. Mai 2015)

Vielen Dank an ©Gila Sonderwald für die Verwendung des Fotos!

©Gila Sonderwald